Wiedereröffnung: Gemeindebücherei St Markus in Lechhausen

Beate Woithon in der Schmökerecke der Bücherei. Foto Blöchl
Augsburg: ev. Pfarrei St. Markus | Für junge und erwachsene Lese- und Spieleliebhaber in Lechhausen gibt es eine gute Nachricht. Nach einigen Monaten des Umbaus und der Veränderung steht die Gemeindebücherei der evangelischen Pfarrei in der Blücherstraße 26 mit mehr Angeboten und längeren Öffnungszeiten wieder zur Verfügung. Mit einer kleinen Feier und einer Tombola wurde sie wiedereröffnet.Neben den klassischen Kinder- und Jugendbüchern sind nun auch Hörbücher im Programm. Auch viele Spiele stehen zum ausprobieren und auch zum ausleihen zur Verfügung. Eine gemütliche Leseecke lädt schon vor Ort zum Schmökern ein. Neu ist auch der Versuch, für erwachsenen Bücherliebhaber eine Art "Tauschbücherei" einzurichten. Man kann sich Bücher ausleihen, selbst aber auch welche mitbringen und zur Ausleihe zur Verfügung stellen. Büchereileiterin Beate Woith bittet aber darum, nicht unbedingt Goethe und Schiller abzugeben; "weil das zwar hohe Literatur ist, aber weniger gelesen wird!". Sie bittet um gut erhaltene, zeitgenössische Bücher, auch Krimis sind sehr gefragt. Die Bücherei steht ab sofort jede Freitag von 10 - 14 Uhr und am Sonntag 10:30 - 12 Uhr zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.