90 – Jahre Handball bei der TSG!

Festliche Dekoration. Foto Blöchl

Besondere Feier des Jubiläums.


Es war eine besondere Atmosphäre vor der TSG – Gaststätte an dem Vorsommerabend. Viele fröhliche Menschen aller Generationen, hübsche junge Frauen offerieren Getränke, eine gelockerte Stimmung. Zur Feier sind sehr viele frühere und auch noch aktive Mitglieder erschienen, die sich lebhaft austauschen. Viele Erinnerungen werden ausgetauscht, „dich hätte ich beinahe nicht mehr erkannt!“ ist zu hören. , Bilder aus alten und aktuelleren Zeiten laufen über die Leinwand :“Ui die Haare damals!“, „da war ich noch etwas schlanker!“, diese und ‚ähnliche Bemerkungen schwirren durch den Raum. Der Saal ist festlich, aber auch sportlich hergerichtet. Es ist eine wirklich festliche Stimmung, in der die Handballabteilung der TSG Augsburg 1885 ihre Gründung vor 90 Jahren feiert! Mittendrin natürlich Willi Kubasta, Abteilungsleiter, seit 51 Jahren Mitglied im Verein und die wirklich gute Seele der Abteilung. Seine Familie ist ebenfalls aktiv und genauso handballbegeistert wie er selbst.

Sportliche Erfolge bis heute!


1927 – die TSG existierte damals bereits über 40 Jahre - organisierten sich die ersten Handballer im Verein. Damals war das Spiel auf dem großen Feld im Freien noch die am meisten verbreitete Form des Handballs, heute wird sie kaum noch gespielt. Später begann man auch mit dem Spiel in der Halle. Im Laufe der Geschichte hat die Abteilung viele Erfolge errungen, an die beim Festabend zum – jährigen Jubiläum erinnert wurde. So war man 1949 Meister der Landesliga auf dem Großfeld, mit der Meisterschaft auf dem Kleinfeld 1972 wurde der Aufstieg in die damals dritthöchste Liga, die Landesliga, geschafft. Die weibliche B - Jugend dominierte zwischen 2001 und 2003 in Bayern, wurde bayerischer Hallenmeister und süddeutscher Vizemeister. Die Frauenmannschaft schaffte ab 2009 den Aufstieg aus der Bezirksoberliga in die höchste bayerische Klasse, die Bayernliga. Auch wenn das Niveau heute nicht mehr so hoch ist, Handball steht bei der TSG nach wie vor hoch im Kurs. 3 Frauen- und 2 Herrenmannschaften spielen in den unterschiedlichen Ligen. Durchaus ein Vorbild für andere. Man freut sich bereits jetzt auf das 100 – jährige in 10 Jahren. Die nächste Feier steht schon fest: Am 1. Juli ab 15 Uhr spielt die aktuelle 1. Damenmannschaft gegen eine Auswahl von früher. anschließend findet ein Großfeldhandballspiel der 1. Herrenmannschaft gegen eine Auswahl von früher statt! Und anschließend wird nochmal gefeiert!
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.