Halt geben, Entscheidungen treffen


Der Bestattungsdienst der Stadt Augsburg ist ein zuverlässiger Partner

Jeder erlebt das Thema Tod oder einen Todesfall auf seine ganz persönliche Weise. Unabhängig davon, ob wir selbst vorsorgen möchten oder uns von einem geliebten Menschen verabschieden müssen - in diesem Augenblick wollen und müssen wir uns auf Beistand verlassen können.

In vielen Lebensphasen ist der Bestattungsdienst der Stadt Augsburg zuverlässiger und erster Ansprechpartner, gerade auch in Momenten tiefster Trauer. Durch professionelle Erfahrung und Verständnis für die aktuelle Situation der Betroffenen wissen die Bestatterinnen und Bestatter stets, was als Nächstes zu tun ist.

Auch über die Grenzen Augsburgs hinaus

Der Bestattungsdienst ist immer da, wenn Hilfe gebraucht wird - auch über die lokalen Grenzen hinaus. Er realisiert sämtliche Aufgaben rund um die Bestattung, dazu gehören auch Überführungen in das Ausland oder Rückholungen von Verstorbenen.

Persönliche Unterstützung
bei jedem Schritt

"Lassen Sie die jetzt anstehenden Verpflichtungen und Entscheidungen nicht zu einer zusätzlichen Belastung werden", rät Leiterin Gudrun Mayr Betroffenen. "Auf Ihren Wunsch betreuen Sie unsere Bestatterinnen und Bestatter persönlich und nehmen Ihnen das Wichtigste ab - vom Augenblick des Todes bis hin zum Schließen des Grabes oder zur Beisetzung der Urne." Besonders Alleinstehende können mit der Hilfe der professionellen Ansprechpartner der Stadt Augsburg schon zu Lebzeiten für einen gere-

gelten Ablauf aller Formalitäten sorgen.

Mehr als 100 Jahre Erfahrung

Seit über 100 Jahren finden die Bürger aus Augsburg und dem Umland ihren zuverlässigen Ansprechpartner im städtischen Bestattungsdienst. "Mit dieser Erfahrung und Kompetenz stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Fragen zur Vorbereitung und Durchführung von Bestattungen zur Seite", versichert Mayr. "Sie sind immer erreichbar, wenn Sie sie brauchen - ob am Tag oder in der Nacht." pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.