28-Jähriger ohne Führerschein erwischt

Einen 28-jährigen Porsche-Fahrer ohne Führerschein hat die Polizei erwischt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Eine Polizeistreife hat am Dienstag gegen 11.45 Uhr in der Ulmer Straße einen 28-jährigen Porsche-Fahrer kontrolliert. Auf Nachfrage konnte der Mann keinen Führerschein vorweisen.


Es stellte sich heraus, dass er diesen am Vortag aufgrund eines einmonatigen Fahrverbots abgegeben hatte. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbots. Den Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten vor Ort sicher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.