Angriff im Augsburger Wertachviertel: Horror-Clown schlägt 40-Jährigen und flüchtet

Ein 40 Jahre alter Mann ist am Freitag im Wertachviertel Opfer eines Horror-Clowns geworden. Der Maskierte versetzte dem 40-Jährigen einen Schlag und flüchtete. (Foto: ryan jorgensen 123rf.de / Symbolbild)

Ein 40 Jahre alter Mann ist am Freitag im Wertachviertel Opfer eines Grusel-Clowns geworden. Der Maskierte versetzte dem 40-Jährigen einen Schlag und flüchtete.

Gegen 19.55 Uhr war der Geschädigte zu Fuß im Bereich Mittelstraße/Alois-Senefelder-Allee unterwegs. Aus einem Gebüsch heraus fiel ihn von hinten eine unbekannte Person an, hielt ihn fest und versetzte ihm einen Schlag auf den Rücken. Dann verschwand der Täter.

Er trug nach den Angaben des Opfers eine Ganzkopf-Gummimaske mit Clownsmotiv. Weiter war er nicht verkleidet. Bei der Tat wurde die Jacke des Geschädigten zerrissen. Hinweise erbittet die PI Augsburg Mitte unter 0821/323-2110.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.