Bewohner retten sich und Katze: Augsburger Feuerwehr löscht Waschmaschinen-Brand in Pfersee

Eine Waschmaschine hatte am Montag einen Brand ausgelöst. (Foto: Berufsfeuer Augsburg)
Eine unklare Rauchentwicklung hatte am frühen Montagabend die Berufsfeuerwehr alarmiert - der Löschzug rückte gegen 17 Uhr in die Katzböckstraße in Pfersee aus. "Ein Trupp unter schwerem Atemschutz drang in die betroffene Wohnung vor und konnte einen Schwelbrand in einer Waschmaschine feststellen", teilt die Feuerwehr mit. Dieser konnte schnell mit Hilfe eines CAFS-Schaumlöschers gelöscht werden. Die Wohnung wurde mittels eines Hochleistungslüfters entraucht. Sämtliche Bewohner konnten sich samt ihrer Katze vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.