Dreister Autodieb überrumpelt 81-Jährige

Besonders dreist ist ein Autodieb am Freitagnachmittag in Oberhausen vorgegangen. Er klaute den Corsa einer 81-Jährigen, während diese daneben stand. (Foto: Christoph Maschke/Symbolbild)

Besonders dreist ist ein Autodieb am Freitagnachmittag in Oberhausen vorgegangen. Er klaute den Corsa einer 81-Jährigen, während diese daneben stand.

Die Seniorin parkte gegen 17.40 Uhr ihren schwarzen Opel Corsa in einer Parkbucht in der Ulmer Straße. Dabei bemerkte sie einen Mann hinter ihrem Pkw. Als sie ausstieg, kam der Mann nach vorne, schob die Frau zur Seite, stieg in den Corsa, startete diesen mit dem noch steckenden Zündschlüssel und fuhr zunächst in Richtung Innenstadt davon.

Die Frau schrie dem Autodieb noch hinterher. Dieser wendete das Fahrzeug und fuhr nun an der Frau vorbei in Richtung Oberhauser Bahnhof.

Die Polizei fand den Corsa am Samstagvormittag, gegen 9.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Pfersee. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Augsburg unter Telefon 0821/323-3810.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.