Erfolgreiche Suche: Orientierungslose Patientin wieder sicher im Klinikum

Die Polizei hat eine verwirrte 67-jährige Patientin heil zurück ins Klinikum gebracht. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist aus dem Klinikum eine 67-jährige Patientin verschwunden.

Das Fehlen der verwirrten und orientierungslosen Frau wurde gegen 1.40 Uhr bemerkt. Nachdem die Suche im Klinikum erfolglos verlaufen war, wurde die Polizei informiert. Eine Suchaktion im Umfeld des Krankenhauses mit zahlreichen Streifen, zwei Hundeführern und einem Polizeihubschrauber brachte ebenfalls keinen Erfolg.
Erst gegen 7.15 Uhr fiel einer Passantin im Bereich Oberhausen eine nur mit einem Nachthemd bekleidete Frau auf. Eine hinzugerufene Streife stellte fest, dass es sich dabei um die gesuchte Patientin handelte. Diese konnte daraufhin wohlbehalten wieder auf ihrer Station im Klinikum abgeliefert werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.