Exhibitionist in Augsburger Straßenbahn: Polizei sucht Zeugen

Eine 17-Jährige fühlte sich in einer Straßenbahn der Linie 4 von einem Exhibitionisten belästigt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Eine 17-Jährige ist am Montag zwischen 20.20 und 20.30 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 4 einem Exhibitionisten begegnet.

An der Haltestelle Bärenwirt stieg nach Angaben der Frau ein Mann ein, der ein Tablet bei sich hatte. Er setzte sich direkt neben sie, obwohl andere Plätze frei waren. Kurz darauf bemerkte die 17-Jährige, dass sich der Mann hinter seinem Elektronikteil deutlich sichtbar selbst befriedigte. Daraufhin stieg die Geschädigte an der nächsten Haltestelle aus.

Der Sexualtäter wurde von ihr wie folgt beschrieben:Circa 30 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, schlank, dunkelhäutig, bekleidet mit brauner Winterjacke, schwarzer Jeans, schwarzer Wollmütze und braunen Schuhen.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter Telefon 0821/323 38 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.