Gartenhauseinbrecher in Augsburg-Oberhausen geschnappt

Ein Gartenhauseinbrecher wurde am Samstag festgenommen. (Foto: Christoph Maschke / Symbolbild)

Die Polizei hat am Samstag, gegen 23.30 Uhr, in Oberhausen einen Gartenhauseinbrecher festgenommen.

Ein 35-jähriger Zeuge hatte eine Person beobachtet, wie diese eine Türe des Gartenhauses aufbrach und mit einer Taschenlampe herum leuchtete. Bei Eintreffen der Polizeistreife flüchtete der Täter durch die Schrebergartenanlage, die Polizeibeamten konnten ihn jedoch kurze Zeit später festnehmen. Bei seiner Identitätsfeststellung gab der Einbrecher zunächst falsche Personalien an. Eine Überprüfung ergab, dass es sich um einen 34-Jährigen ohne festen Wohnsitz handelt. Der Sachschaden an der Türe wird auf 500 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.