Neun Autos demoliert

In der Nacht von Freitag auf Samstag verwüsteten unbekannte Täter eine Vielzahl von Autos im Bereich des Zentralklinikums. (Foto: Christoph Maschke/Symbolbild)

In der Nacht von Freitag auf Samstag verwüsteten unbekannte Täter eine Vielzahl von Autos im Bereich des Zentralklinikums.

Kurz nach vier Uhr morgens fielen einem 66-jährigen Mann, der mit Schneeräumarbeiten auf dem Besucherparkplatz des Zentralklinikums beauftragt ist, mehrere Fahrzeuge mit eingeschlagenen Scheiben auf.

Bei der polizeilichen Aufnahme wurden insgesamt neun Autos festgestellt, bei denen Seiten- und/oder Heckscheiben eingeschlagen waren. Die Innenräume der Fahrzeuge waren durchwühlt worden, teilweise wurden Autoradios aus der Konsole herausgerissen. Weiterhin wurden Gegenstände, welche sich im Fahrzeuginneren und in den Handschuhfächern befanden, wahllos um die Autos verstreut.

Der genaue Sach- und Diebstahlsschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg 6, Telefon 0821/323-2610 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.