Randalierer beißt Polizisten in Oberhausen

Der bissige 22-Jährige und sein Begleiter waren zuvor in einer Gaststätte handgreiflich geworden. (Foto: Heiko Kverling 123rf.com/Symbolbild)

Ein 22-Jähriger hat einem Polizeibeamten vergangenen Sonntag in die Hand gebissen.

  
Gegen 2.20 Uhr betraten zuvor zwei 20 und 22 Jahre alte Männer eine Gaststätte in der Hirblinger Straße in Oberhausen und begannen einen zunächst verbalen Streit mit anwesenden Gästen, der jedoch in Handgreiflichkeiten endete. Der 22-Jährige sei zunächst geflüchtet, so die Polizei, aber dann im Rahmen einer Fahndung aufgegriffen worden. Bei seiner vorläufigen Festnahme habe er Widerstand geleistet und einem Polizeibeamten in die Hand gebissen. Sowohl er, als auch sein 20- jähriger Begleiter waren mit jeweils rund zwei Promille alkoholisiert und wurden zur Unterbindung weiterer Straftaten in den Polizeiarrest eingeliefert.

Gegen alle Beteiligten wird nun entsprechend ihrer jeweiligen Tatbeteiligung wegen Körperverletzungsdelikte beziehungsweise wegen Widerstandshandlungen ermittelt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.