SMS überführt 18-jährigen Handydieb

Durch eine SMS ist der Mitarbeiter eines Elektrofachgeschäftes einem 18-jährigen Handydieb auf die Spur gekommen. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


Eine eingehende Kurzmitteilung und der aufmerksame Mitarbeiter eines Elektrofachgeschäfts haben am Samstag einen 18-jährigen Handydieb überführt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der 18-Jährige betrat am Samstagvormittag ein Elektrofachgeschäft für Mobiltelefone in der Neuhäuserstraße, um dort sein Handy aufzuladen.

Zufällig bemerkte ein Ladenmitarbeiter eine SMS auf dem Handydisplay: Dieser zufolge sei das Handy verloren worden. Der Mitarbeiter verständigte daraufhin die Polizei. Ein Abgleich der Individualnummern ergab, dass das Handy bereits am 4. August als gestohlen gemeldet wurde.

Da die eingesetzten Beamten während der Durchsuchung des 18-Jährigen auch noch eine Kräutermischung fanden, wird nun wegen Diebstahls und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den jungen Mann ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.