Sportwagen rast in Augsburg gegen Haltestellenhäuschen

Ein 26-Jähriger hat beim Abbiegen am Montagabend die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Er raste in ein Wartehäuschen. (Foto: Christoph Maschke / Symbolbild)

Ein 26-Jähriger hat beim Abbiegen am Montagabend die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Er raste in ein Wartehäuschen.

Gegen 20 Uhr geriet der 26-Jährige, alleinbeteiligt, beim Rechtsabbiegen von der Hagenmähderstraße in die Bürgermeister-Ackermann-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stieß dabei mit seinem Sportwagen gegen das dortige Wartehäuschen. Der Fahrer musste verletzt ins Klinikum eingeliefert werden.

Am Auto nimmt die Polizei mit 6000 Euro einen Totalschaden an. Der Schaden am Haltestellenhäuschen wird auf 15.000 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.