Verkehrsunfall mit Schulbus: Kinder unverletzt

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Schulbus hat sich in Kriegshaber ereignet.

Ein 25-jähriger Autofahrer hat am Dienstag in der Carl-Schurz-Straße in Kriegshaber zu spät bemerkt, dass der vor ihm mit Warnblinklicht stehende Schulbus losfahren wollte.

Als dieser gegen 7.30 Uhr vom rechten Fahrbahnrand aus anfuhr, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem Wagen des 25-Jährigen. Dessen Beifahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem hinzugerufenen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Schulkinder in dem Bus blieben alle unverletzt. Der Bus konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme der Polizei fortsetzen und die Kinder wohlbehalten in die Schule bringen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.