Blütenpracht in der Turnhalle

Viele verschiedene Orchideen waren in der Turnhalle des TSV Kriegshaber zu sehen Foto: Hans Blöchl

Leuchtende Blüten, verzauberte Formen, betörende Düfte, exotische Namen: Hunderte Orchideen beeindruckten die Besucher der Pflanzenausstellung in der Turnhalle des TSV Kriegshaber.

Der Besucherandrang in der Turnhalle des TSV Kriegshaber war enorm und, wie man aus den Gesprächen entnehmen konnte, waren darunter viele Orchideen-Liebhaber. Doch auch viele andere Interessierte lockte die Pflanzenausstellung der Augsburger Orchideenfreunde in die Halle.

In der freien Natur gibt es rund 35 000 unterschiedliche Formen, auch in unseren Breiten. Bedeutender ist aber mittlerweile die Zucht, aus der schätzungsweise eine halbe Million unterschiedliche Pflanzen hervorgegangen sind. Auch in Kriegshaber wurden überwiegend Kreuzungen und Züchtungen der empfindlichen Blüher ausgestellt. Unterschiede zeigt allein schon der Preis, den man bezahlt.

Die agrarindustriell gezogene Pflanze aus einem Gewächshaus in Holland ist nach drei Jahren und entsprechender Behandlung verkaufsfertig, kleine Züchter brauchen zehn Jahre bis eine Orchidee blüht und auch verkauft werden kann. In einem mühsamen Prozess muss der Samen erstellt, die Anzucht gemacht und dann über lange Jahre eine intensive Pflege erfolgen. Nur so bekommt man die Prachtexemplare, wie sie auf der Ausstellung zu sehen waren.

Manche der farbenfrohen Blumen blühen mehrmals im Jahr, manche nur einmal. Es existieren auch Pflanzen, die nur einmal im Leben blühen. Es ist eine kleine Wunderwelt in die man eintaucht, wenn man sich mit diesen Exoten beschäftigt. Bis zu 70 Jahre kann eine Blume alt werden, die entsprechende gute Behandlung ist dafür Bedingung. Daran scheitern oft die Bemühungen in den Haushalten, wenn die zwar preiswerten aber sehr anfälligen Pflanzen aus dem Supermarkt gekauft werden. Dabei sind die wunderbaren Blüten eine Zierde für jedes Zimmer. Das sehen wohl viele Menschen so, gut gefüllte Einkaufskörbe und -taschen ließen das vermuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.