Geschichte erleben in Kriegshaber.

Am 28. und 29. Juni werden auf Initiative der ErinnerungsWerkstatt Augsburg und des Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben in der Augsburger Innenstadt sowie im Stadtteil Kriegshaber weitere Erinnerungsbänder installiert, die an Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft erinnern.

Am Mittwoch 28. Juni um 16. Uhr wird in der Ulmer Straße 185 an Max, Johanna, Heinrich, Isak, Ida, Moriz und Lydia Einstein erinnert. Die Brüder Max (*1876), Heinrich (*1878), Isak (*1884) und Moriz (*1886) stammten aus der bekannten jüdischen Familie Einstein aus Kriegshaber, die ein Viehhandelsunternehmen betrieb. Max Einstein heiratete 1938 Johanna Einstein, geb. Stern (*1880). Das Ehepaar wurde am 2. April 1942 gemeinsam mit Heinrich Einstein und Camilla Einstein über München nach Piaski (heute Polen) deportiert und kam dort ums Leben. Isak Einstein heiratete 1912 Ida Einstein, geb. Schlossberger (*1890), der Bruder Moriz ehelichte Lydia Einstein, geb. Seligmann (*1900). Beide Ehepaare wurden gemeinsam mit Herrmann und Mina Einstein über München-Milbertshofen nach Auschwitz deportiert und ermordet.

Am Donnerstag, 29. Juni werden dann von 9 –10.30 Uhr weitere Bänder installiert. Um 9 Uhr wird in der Ulmer Straße 121 an Camilla Einstein geb. Stern (*1880), mit dem 1939 verstorbenen Samuel Einstein (*1870) aus Kriegshaber verheiratet, erinnert. . Um 9.45 Uhr wird in der Ulmer Straße 139 der Geschichte von
Herrmann und Mina Einstein gedacht. Hermann Einstein (*1880) und Mina Einstein, geb. Schlossberger (*1889), heirateten 1911 und lebten in Kriegshaber, bis 1916 ein selbstständiger Ort. Hermann Einstein war Teilhaber des Viehhandelsunternehmens Gebrüder Einstein. 1916 wurde die Tochter Brunhilde geboren, die 1939 nach England emigrierte. Am 8. oder 9. März wurde das Ehepaar Einstein über München-Milbertshofen nach Auschwitz deportiert und ermordet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.