in Kürze 20.7.

Führung. „Das jüdische Kriegshaber.“ Ist das Thema eines Stadtrundgangs mit Souzana Hazan. Er findet am Mittwoch 20. Juli von 17 - 18:30 ab der ehemaligen Synagoge Kriegshaber, Ulmer Straße 228 statt.

Konzert. Eine Benefizparty für die Diakonie/Flüchtlingshilfe Augsburg findet am Freitag 22. Jui ab 21 Uhr im Kulturpark - West im Bombig statt. Die DJ’s Lena Fuchs, Flo Kapfer, Peter Bommas und Franz Dobler sorgen für Stimmung. Bombig 22.7. „Rock 'n' Roll & Solidarity“ ist das Motto der Veranstaltung.

Theater.
Im städtischen Kulturhauses abraxas gibt es in der kommenden Woche ein Novum zu vermelden: „Somme(r) 16“, eine Koproduktion von Kulturhaus abraxas und Jungem Theater Augsburg, ist die erste Eigenproduktion des Hauses im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest. Die Theateraufführung mit Livemusik findet am Freitag, den 22.Juli um 19 Uhr im abraxas Theater statt. Der Eintritt ist frei, Karten können unter Tel. 0821 324-6355 reserviert werden und sind an der Abendkasse erhältlich. In dem Stückgeht es um die Frage, warum sich das abraxas in der „Sommestraße“ befindet, benannt nach der Schlacht an dem französischen Fluss Somme im Ersten Weltkrieg.

Gaswerk. Im Oberhauser Technikdenkmal gibt es am Sonntag 24. Juli um 14 Uhr eine Führung über das Gelände. Treffpunkt am Eingang in der August-Wessels-Straße. Die Führung ist kostenlos. Aufstiege auf den großen Kessel sind stündlich von 13 – 16 Uhr möglich. Erwachsenen Euro 4.-, Kinder Euro 1.-.

Ferienaktion. Das Bürgerhaus Pfersee bietet vom Dienstag - Donnerstag . 02. - 04. August und 9. - 11. August eine Spielaktion im Schlösslepark hinter dem Bürgerhaus Stadtberger Straße 17 an. Jeweils von 9:30 - 12:30 Uhr kann man gemeinsam im Park spielen, entdecken, werkeln, Spaß haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regenwetter fällt die Aktion aus oder wird abgebrochen. Hinweis für Eltern: Es handelt sich um eine offene Aktion, die Kinder
können kommen und gehen, wie sie möchten. Es besteht keine Aufsichtspflicht!

PC – Café. Jeden Montagnachmittag von 14 bis 17 Uhr im Cafe des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 15. Es gibt ein mobiles Hilfsangebot für alle, die mit ihrem Laptop, Smartphone, Tablet oder Handy nicht zurechtkommen. Einführungen in Ihr Smartphone sind möglich, müssen aber angemeldet werden, da Sie mindestens eine Stunde kalkulieren müssen. Bei kleineren Beratungen bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 €, bei Einführungen in Smartphones 10 €. Anmeldungen unter Telefon 0821-5688181.

Spielenachmittag. Spieleliebhaber treffen sich jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Saal des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 17b. Dort kann man Schach, Kartenspiele, Brettspiele für Anfänger und Profis Alt und Jung, Alleinstehende oder Paare ausprobieren und lernen. Der Zugang zum Saal ist rollstuhlgerecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.