Kriegshaber hat Musik!

im Reeesegarden war der Biergarten immer gut gefüllt! Im Hintergrund die Gruppe The Big Band Theory. Foto Blöchl

Gelungenes Musikfestival zum 100 – jährigen.

Es war der erste Versuch, und es war ein Riesenerfolg. 7 Orte, mehr als 30 Gruppen, Superwetter, tolle Stimmung – das Experiment ist gelungen. Von überall her kamen die Menschen, man traf Menschen aus Friedberg und Memmingen und anderen Orten, Viele begleiteten „ihre“ Band, manche suchten genau eine Gruppe, andere hatten viel Bewegung um möglichst viele Gruppen zu erleben. „86154 - in Kriegshaber spielt Musik!“ war das Motto des Tages anlässlich der 100 – Jahr – Feier zur Eingemeindung des Stadtteils zu Augsburg. für jeden Geschmack war etwas dabei. Von Liedern und Balladen über Blues und Soul bis hin zum Punkrock – es war fast das gesamte Spektrum der Musik der letzten 20 oder 30 Jahre vertreten. Von den Veranstaltern Kulturhaus Abraxas und der ARGE Kriegshaber geschätzte 3000 Besucher hatten oft die Qual der Wahl. Innerhalb des Geländes um Abraxas und Kulturpark - West waren durchaus größere Wanderungsbewegungen im Gange, aber auch im "Spectrum" oder bei der "Frau Huber"gab es viele Musikinteressierte. Man spürte das Sommerfeeling, das erst spät am Abend durch Regenschauer gestört wurde. Menschen tanzten, genossen Musik und Sonne. Ein wunderbarer Tag, der durchaus wiederholenswert ist!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.