Literatur ist mehr als Lesen!

Gerald Fiebig (links) und Carl Ricé freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Foto Blöchl

Poesiebrunch zieht es ins Abraxas.

Im Mehrgenerationentreff Pfersee hat er vor 5 Jahren begonnen, der sogenannte Poesiebrunch. Der Schauspieler und Schriftsteller Carl Ricé hatte die Idee, mit Unterstützung der MGT - Leiterin Claudia Zerbe wurde sie realisiert. Jetzt kommt der nächste Schritt, man zieht in das städtische Kulturzentrum Abraxas zwischen Kriegshaber und Pfersee. Am kommenden Sonntag 10. April ab 10.30 Uhr ist es soweit. Ricé und der Leiter des städtischen Kulturzentrums Gerald Fiebig hoffen, das möglichst viele Literaturinteressierte den Weg in die Sommestraße finden um Literatur zu hören, selbst zu präsentieren und vor allem auch ins Gespräch zu kommen. "Es geht nich tum Lesungen, es geht um Kennenlernen und das gemeinsame Gespräch" betonen si eunisono".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.