Musikkorps der Bundeswehr spielt für Kindersprechstunde des BKH Augsburg

Zeichnungen aus der Kindersprechstunde.
Augsburg: Bezirkskrankenhaus |

Hochkarätige Unterhaltung für einen guten Zweck: Ab sofort gibt es Karten für das Benefizkonzert des Rotary Club Augsburg. Das Musikkorps der Bundeswehr gastiert am Donnerstag, 19. Oktober, im Kongress am Park. Mit dem Erlös wird der Therapieraum der Kindersprechstunde am Bezirkskrankenhaus (BKH) Augsburg neu ausgestattet. Es ist das zweite Mal, dass der Rotary Club Augsburg das mehrfach ausgezeichnete Projekt unterstützt.

Richard Wagner oder Richard Strauss? Königs- oder doch lieber Cyber-Marsch? Vielleicht etwas Filmmusik in einem „Two Steps from Hell“-Tribut an Thomas J. Bergersen? Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei, wenn der Rotary Club Augsburg mit dem Musikkorps der Bundeswehr wieder ein Benefizkonzert der Spitzenklasse präsentiert.
Das renommierte Orchester hat bereits für zahlreiche Staatsgäste gespielt und war auf den größten Bühnen dieser Welt zu Gast. Mit seinem breiten Repertoire begeistert das Musikkorps seit vielen Jahren das Augsburger Publikum – und tut dabei Gutes: Mehr als 200.000 Euro sind durch die Benefizkonzerte, die die Organisation ehrenamtlich organisiert, schon in soziale und kulturelle Projekte in Augsburg geflossen.

Unterstützung für die Kindersprechstunde im BKH Augsburg

Diesmal geht der Erlös der Vorstellung an das BKH Augsburg und seine Kindersprechstunde. Dort dürfen Kinder psychisch erkrankter Eltern über ihre Erlebnisse, Sorgen und Ängste sprechen und mit anderen Mädchen und Buben spielen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Für dieses Engagement wurde das Projekt mit dem Preis für Gesundheitsberufe der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (2010) sowie dem Bayerischen Präventionspreis (2015) ausgezeichnet.

Paul Michelfeit, Präsident des Rotary Club Augsburg, freut sich, die Kindersprechstunde erneut zu unterstützen. „Bereits 2010 konnten wir der Einrichtung dank des Benefizkonzerts 18 500 Euro überreichen. Ohne finanzielle Unterstützung hätte dieses wichtige Angebot in unserer Region nicht aufrechterhalten werden können.“ Die diesjährige Spende wird dafür verwendet, den Therapieraum neu auszustatten: mit Möbeln und Spielzeug für kleine und große Kinder sowie für die Therapie notwendigen Materialien. Zudem können von dem Geld verschiedene diagnostische Fragebögen und Testunterlagen angeschafft werden.

Das Benefizkonzert, präsentiert vom Rotary Club Augsburg, findet am Donnerstag, 19. Oktober, im Kongress am Park statt. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es beim AZ-Kartenservice sowie an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.