Neue Haltestelle in Pfersee

Zur Feier der Eröffnung der neuen Haltestelle ging es in das Café Schenk. CSU-Vorsitzender Bernd Zitzelsberger (Mitte) freute sich über die Verbesserung. (Foto: CSU Pfersee)
Zum Fahrplanwechsel wurde nun die neue Haltestelle „Preßburger Straße“ in Pfersee eingeweiht. Mit dabei: CSU-Ortsvorsitzender Bernd Zitzelsberger, der sich seit vergangenen Mai für diese Haltestelle bei den Stadtwerken und der Stadt eingesetzt hatte. Mit einer Busfahrt von Bürgern aus der August-Vetter-Straße und der Bürgermeister-Bohl-Straße zum Café Schenk wurde die Haltestelleneröffnung gefeiert.

Mit der neuen Station ist der Weg zur Haltestelle für viele nun fast 300 Meter kürzer. Demnächst soll nun der nächste Schritt, der Umbau zu einem barrierefreien Einstieg, erfolgen. Dies hängt noch von der Bewilligung von Fördergeldern ab. Zusätzlich sollen bald Sitzbänke und Wartehäuschen aufgestellt werden. (hb)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.