Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 7.6.


Bücherei. Am Donnerstag 8. Juni um 15 Uhr gibt es in der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit. Ulmer Straße 72, die Bildkartengeschichte „Die drei Schmetterlinge“ zu sehen. Der weiße, der gelbe und der rote Schmetterling tänzeln durch die Luft, als plötzlich ein Gewitter droht. Da suchen sie bei der weißen Blume Zuflucht. Die will aber nur dem weißen Schmetterling helfen und so ziehen die Freunde weiter. Kinder ab 3 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Um Anmeldung unter Tel. 0821 -324-2760 wird gebeten. Am Dienstag, 13. Juni wird für Kinder ab 4 Jahren das Bilderbuch „Hoppla, ich habe Mama und Papa geschrumpft“ vorgelesen. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr in der Bücherei in der Ulmer Straße 72. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei schönem Wetter draußen.

Poesiebrunch. Beim nächsten Treffen in Kooperation des Kulturzentrums Abraxas mit dem Mehrgenerationentreff Pfersee, gestaltet von Carl E. Ricé, ist der Augsburger Dichter, Musiker und Klangkünstler Martyn Schmidt zu Gast. In seinen „Poetry-Songs“, die er zur Gitarre vorträgt, verwischen sich die Grenzen zwischen Lied und Gedicht, Klang- und Wortkunst. Der brunch (jeder bringt etwas mit!) findet am Sonntag 11. Juni um 10 Uhr im Ballettsaal des Abraxas, Sommestraße 30 statt.

Gaswerk. Im Oberhauser Technikdenkmal gibt es am Sonntag 11. Juni um 14 Uhr eine Führung über das Gelände. Treffpunkt am Eingang in der August-Wessels-Straße. Die Führung ist kostenlos. Aufstiege auf den großen Kessel sind wegen Renovierungsarbeiten in diesem Jahr nicht möglich. Führungen für Gruppen können unter Tel. 0821-585041 vereinbart werden.

Konzert. Am Sonntag 11. Juni um 19:30 Uhr spielt die griechische Gruppe „Paradoxon“ im Abraxas Sommestrasse 30. Die schon lange in der griechischen Szene etablierte Band wird das Publikum von ihrer einzigartigen musikalischen Art überzeugen. Der Name des Ensembles (wider Erwarten, wider die gewöhnliche Meinung, unerwartet, unglaublich - laut Handwörterbuch der griechischen Sprache) sowie die Herkunft der Bandmitglieder gehen auf Griechenland zurück. Dennoch läuft ihre musikalische Darbietung den üblichen Erwartungen zuwider. Statt Bouzouki und Sirtaki gibt es einen Einblick in die traditionelle Musik und die vertonte Poesie des Landes. Die 9-köpfige Band verschafft damit einen Einblick in die Geschichte von Hellas, begeistert mit ihrer Mehrstimmigkeit und erzeugt Pathos, sehnliche Wünsche und Nostalgie. Eintritt: Euro 18,- / Euro 12,- (erm.).Kartenvorverkauf und - reservierung: abraxas Buero, Tel. (0821) 324 63 55.

Spielaktion. Kinder von 6 - 12 Jahren können im Bürgerhaus Pfersee in den Pfingstferien Spielen, Basteln, Werkeln, Singen, kreativ sein, Freund treffen u. v. m. Die Eltern können mitmachen oder bei Tee und Kaffee mit anderen Mamas und Papas plaudern. Die Aktion findet von Montag 12. Juni bis Mittwoch 14. Juni jeweils von 14:30 bis 16:30 statt. Das Angebot ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.