Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 28.6.

Kiezsommer. Auf dem Helmut-Haller-Platz gehen die Konzerte beim „Sommer auf dem Kiez" weiter. Am Donnerstag 29. Juni spielen die „Wonderdocs“ ihre Coverversionen bekannter Songs, , im Vorprogramm Marc Terry. Am Freitag 30. Juni Mandowar mit Polka, Rock und Country, Vim Vorprogramm ein Special Guest. Und am Samstag 1. Juli „Hank Davison&Lewis Glover“, seit 20 Jahren auf der Bühne mit Blues und Rock&Roll. Im Vorprogramm „Birkett Hall“mit Folk, Blue und Jazz, Diese Konzerte sind frei. Das Vorprogramm beginnt um ca. 18:30 Uhr, der Hauptact um ca. 20 Uhr.

Gaswerk. Im Oberhauser Technikdenkmal gibt es am Sonntag 2. Juli um 14 Uhr eine Führung über das Gelände. Treffpunkt am Eingang in der August-Wessels-Straße. Die Führung ist kostenlos. Aufstiege auf den großen Kessel sind wegen Renovierungsarbeiten in diesem Jahr nicht möglich. Führungen für Gruppen können unter Tel. 0821-585041 vereinbart werden.

AWO. Der Ortsverein Bärenkeller der Arbeiterwohlfahrt trifft sich an jedem 1. Mittwoch im Monat, das nächste Mal am Mittwoch 5. Juli um 14:30 Uhr in der Gaststätte der Kleingartenanlage Hirblinger Straße 101. Gäste sind herzlich willkommen.

MGT.
Der nächste Gesprächskreis des Mehrgenerationentreffs Pfersee befasst sich mit dem Thema „Ist Deutschland wirklich Kulturnation? - Die Leitkulturdebatte. “. Interessierte treffen sich am Montag 3. Juli um 15 Uhr im Café AndersWO im Christian – Dierig – Haus, Kirchbergstraße 15.

Stadtteilbücherei. In der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit in der Ulmer Straße 72 wird am Dienstag 4. Juli um 15.30 für Kinder ab 4 Jahren aus dem Bilderbuch „Urmel schlüpft aus dem Ei“ vorgelesen. Anmeldung ist nicht Bei schönem Wetter draußen. Am Mittwoch 5. Juli um 15:30 Uhr wird dann das Bilderbuchkino „Tapferbär und Paps“ gezeigt. An einem heißen Tag begeben sich ein kleiner Bär und sein Paps auf einen langen Weg zum Fluss. Obwohl er unterwegs eine schmerzhafte Bauchlandung hinlegt, geht Tapferbär ermutigt von seinem Paps immer weiter. Nach dem Vorlesen wird zusammen gebastelt. Kinder ab 4 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Um Anmeldung unter Tel. 0821 - 324-2760 wird gebeten.

Spiele.
Der Spielekreis Augsburg sind derzeit insgesamt ca. 25 Personen zwischen 25 und 65 die sich so gut wie jeden Montag ab 20 Uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Str. 17 zum Spielen aktueller Karten- und Brettspiele aber auch Klassikern wie z.B. Siedler von Catan, Puerto Rico, Basta, Wizard und viele, viele Gesellschaftsspiele mehr treffen. An den Spieleabenden sind normalerweise 10 oder mehr MitspielerInnen anwesend, so dass mindestens an zwei Tischen gespielt werden kann. Für die entstehenden Unkosten wie Raummiete, Anzeigen, Internet usw. erheben wir einen Beitrag in Höhe von € 10,- pro Quartal. Gäste und gelegentliche MitspielerInnen zahlen € 2,50 je Abend. Kontaktaufnahme unter www.spielekreis-augsburg.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.