Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 27.9.

Vortrag. „Das EU-Türkei-Abkommen und seine Bedeutung für
die deutsche Flüchtlingspolitik“ ist das Thema einer Veranstaltung im Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Straße 17. Im Rahmen der Aktion „Die AWO ist bunt!“ referieren und diskutieren am Mittwoch 27. September um 18 Uhr Ludwig Schulz M.A. und Dr. Stephan Dünnwald.

Konzert. Werke für Violine mit dem Geiger Sebastian Bodensteiner,aus Augsburg
Musik gibt es am Donnerstag 28. September um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber in der Ulmer Straße. „Bach und Reger“ Gegenüberstellung zweier Grenzgänger lautet der Titel. An diesem Abend treten die h-Moll Partita von Bach sowie einige Präludien und Fugen von Reger in Dialog miteinander. Der Eintritt ist frei.

Kochkurs.
Türkisches Kochen nur für Frauen steht auf dem Programm von
Calla e.V. Der Verein kümmert sich um Frauen aus anderen Kulturen r in Augsburg. Essen verbindet, deshalb werden gemeinsam türkische Rezepte ausprobiert. Das nächste Treffen ist am Freitag 29. September. um 17 Uhr im Bürgerhaus Pfersee und in drei Stunden lernt Frau, wie ein türkisches Gericht mit Vor- und Nachspeise zubereitet wird. Und natürlich wird nachher gemeinsam gegessen. Infos und Anmeldung: Gülay Davarcı, Tel. 0162/6416882, Unkostenbeitrag 7,-€ pro Person und Termin.

Flohmarkt. Einen Markt für Medien (Bücher, CD’s, Videos etc.) gibt es im Bürgerhaus Pfersee. Privatpersonen, Vereine und Initiativgruppen (keine Händler!) können am Dienstag 3. Oktober von 10 – 14 Uhr kaufen und verkaufen. Für einen Stand ist eine Anmeldung im Bürgerhaus Stadtberger Straße 17 86157 Augsburg Telefon: 0821/52 59 69 oder Email: info@buergerhaus-pfersee.de notwendig.

Kindertheater.
Mit dem Stück „Meister Eder und sein Pumuckl!“ gastiert die Schabühne Augsburg im Abraxas Sommestraße 30. Kinder ab 3 jahren können am Dienstag 3. Oktober um 15 Uhr die Streiche des kleinen Kobolds erleben. Eintritt 6,50 Euro (Kinder) / 8,50 Euro (Erw.). Kartenvorverkauf und -reservierung: abraxas Buero, Tel. (0821) 324 63 55.

Lesung.
Am 3. Oktober um 20 Uhr liest Markus Binder (Attwenger) aus seiner "Teilzeitrevue" und singt "Teilzeitrevuesongs" im Abraxas Sommestraße 30. Aus einer Rezension: “ "Binders Prosa bildet durchaus ein kuenstlerisches Pendant zur grandiosen Musik von Attwenger: zielgenaue Saetze, Konzentration auf das Wesentliche, unberechenbar… auch bittere Kulturkritik und hinterfotziger Humor kommen nicht zu kurz.“ Eintritt 10.- Euro, Reservierungen Tel. (0821) 324 63 55.

AWO.
Der Ortsverein Bärenkeller der Arbeiterwohlfahrt trifft sich an jedem 1. Mittwoch im Monat, das nächste Mal am Mittwoch 4. Oktober um 14:30 Uhr in der Gaststätte der Kleingartenanlage Hirblinger Straße 101. Gäste sind herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.