Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 11.10.


Stadtteilbücherei.
Am Donnerstag, 12. Oktober um 15 Uhr gibt es in der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit die Bildkartengeschichte „Das Rübchen“ zu sehen. Eine prächtige Rübe wächst im Garten von Väterchen. Er freut sich schon auf die Ernte, doch die Rübe lässt sich nicht aus dem Boden herausziehen. Das Mütterchen versucht zu helfen, doch auch mit vereinten Kräften schaffen sie es nicht. Wie gut, dass es noch viele bereitwillige Helfer gibt! Ein Reihenmärchen aus Russland.Kinder ab 3 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Um Anmeldung unter Tel. 0821-324-2760 wird gebeten.

Weinfest. Die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen lädt auch 2017 wieder zu ihrem traditionellen Weinfest. Am Samstag 14. Oktober ab 17 Uhr wird in de Räumen der Floriansjünger im Feuerwehrgerätehaus, Kapellenstr. 20 86154 Augsburg Nähe Josefinum gefeiert. Neben Weinen, Brotzeit und natürlich auch anderen Getränken lockt wieder eine einer Cocktail - Bar. 

Führung. Über den alten jüdischen Friedhof, vom 17. – 20. Jahrhundert Grabstätte vieler Juden aus Kriegshaber, führt Souzana Hazan am Mittwoch 18. Oktober um 17 Uhr. Treffpunkt ist ist am Friedhof in der Hooverstraße 15. Der Rundgang dauert ca. 1 Stunde, der Unkostenbeitrag Euro 5.-/ermäßigt Euro 3.-..
 
Bürgeraktion. Die turnusmäßige Monatsversammlung der Pferseer Bürgervereinigung findet am Mittwoch 18. Oktober im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17 statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Frauennacht. Zur musikalischen Nacht „Sira Gecesi“ lädt das Calla Frauenbildungszentrum am Samstag 21. Oktober ab 18 Uhr ins Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17. Alle Damen sind herzlich n zu einer musikalischen Nacht mit traditionellen Instrumenten und speziellen Köstlichkeiten geladen. Anmeldungen nötig bei Frau Davarci Tel. 0162/6416882 Email: gulaymarasli76@gmail.com oder im Bürgerhaus unter Tel. 0821 – 525969.

Puppentheater. Das Kultstück „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster sprang und verschwand“ von Jonas Jonasson.als Puppentheater – sicher eine interessante Darstellungsform. Im Rahmen der klapps – Puppenspieltage wird das Stück am Samstag 14. Oktober um 19:30 im Abraxas Sommestraße 30 gezeigt. Der hundertjährige Allan Karlsson und sein ebenfalls angejahrter Kumpan, Jilius, ein Kleinkrimineller, verweigern sich ihrer altersadäquaten Rolle. Nach einer Reihe haarsträubender Erlebnisse und unglaublicher Verwicklungen werden sie am Ende mit einem grotesk-schönen Lebensabend belohnt. Eine außergewöhnliche Rentner-Revue. Eintritt: 17,50 Euro Reservierung unter Tel. (0821) 590 07 2 Info: www.klapps.de

Tanztee, „Darf ich bitten?“ ist das Motto des Tanztees imSaal des Christian-Dierig- Hauses, Kirchbergstraße 17b. Alle tanzfreudigen Damen und Herren sind herzlich eingeladen. Man trifft sich jeden Mittwoch, auch in den Ferien von 14 bis 17 Uhr

Schach. Die Schachfreunde Augsburg laden jeden Freitag ab 17:30 Uhr zum Trainings- und Speilabend in das Drei-Auen-Bildungshaus Ahorner Straße 21, Augsburg ein. (Eingang über den Drei-Auen-Platz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.