Neues im Viertel

In Kürze 19.10.


CSU. Eine Bürgersprechstunde für das Rosenau- und Thelottviertel mit dem Ortsvorsitzenden der CSU Pfersee, Bernd Zitzelsberger, findet am Freitag, 28. Oktober von 19:30 – ca. 21.30 Uhr in Enzo's Eiscafe & Pizzeria Pferseer Straße 19 86150 Augsburg statt.

Youfarm. „Rübengeister und Walnussknacker“ treffen sich am Samstag 22. Oktober ab 14 Uhr auf der Youfarm am Pferseer Feld 18. Der Eintritt ist frei.

Folkloretanz. Der Workshop mit Tänzen aus aller Welt richtet sich an Tanzbegeisterte jeden Alters und kann ohne Vorkenntnisse besucht werden.
Gezeigt werden einfache Kreis- und Reihentänze aus dem Balkanraum (Serbien, Bulgarien, Rumänien, Makedonien), Griechenland und der Türkei. Im Anschluss haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, abends bei einem Tanzfest zusammen mit erfahrenen Tänzern und Tänzerinnen die gelernten Tänze gleich praktisch anwenden. Getanzt wird am Samstag 22. Oktober von 14 – 18 uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17. Infos und Anmeldung: IFAU folklore.augsburg@gmx.de Unkostenbeitrag Euro 10.-.

Theater. Die Freunde des Augsburger Puppenspiels e.V. präsentieren am Samstag, 22. Oktober um 9:30 FUSION Wayang Kulit – Schattentheater aus Puppenspiels e.V. Kuala Lumpur, Malaysia (ab 12 Jahren) im Abraxas.

Kindertheater. Das : Junge Theater Augsburg speilt auf der Studiobühne am abraxas in der Sommstra0ß das Kinderstück „Anton und Lilli. Das Leben ist ein Abenteuer!“ für Kinder ab 5. Die Aufführung findet am Sonntag 23. Oktober um 15 Uhr statt. (ab 5).

Qigong. Qigong Fan Teng Gong verfolgt das Ziel der Gesundheitspflege. Der Kurs wendet sich an alle, die nach Übungen suchen, mit denen sie eigenverantwortlich etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun können. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Treffen jeweils Montag von 19:30 – 221 Uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17.

Cafeteria Jeden Dienstag von 18:00 - 20:00 Uhr öffnet das Bürgerhaus Pfersee seine Cafeteria. Herzlich willkommen sind alle Menschen, die mit Flüchtlingen Kontakt suchen und natürlich die Flüchtlinge selbst. Wir wollen uns gegenseitig kennen lernen, zusammen spielen, etwas gestalten und mehr voneinander erfahren.

Spielenachmittag. Spieleliebhaber treffen sich jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Saal des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 17 b. Dort kann man Schach, Kartenspiele, Brettspiele für Anfänger und Profis Alt und Jung, Alleinstehende oder Paare ausprobieren und lernen. Der Zugang zum Saal ist rollstuhlgerecht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.