Neues im Viertel.

In Kürze 25.1.

Konzert. . Das Ensemble fagotti parlandi bringt am Donnerstag, den 26. Januar, um 19 Uhr, die ehemalige Synagoge Kriegshaber,Ulmer Straße 288, zum Klingen. Die „sprechenden Fagotte“ – das sind die Musiker Raphael Sirch, Johannes Stefaniak, Marco Scidà und Laurens Zimpel – wollen dem Publikum Kammermusik verständlich und erlebbar zu machen. Es werden Originalkompositionen der klassischen Epochen, aber auch raffiniert arrangierte Walzer, Polka, Märsche, Tango und Jazz gespielt. Der Eintritt ist frei, Spenden für die jungen Musiker sind aber willkommen.

Bücherei. Am Donnerstag, den 26. Januar um 15.00 Uhr gibt es in der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit, Ulmer Straße 72 die Bildkartengeschichte „Schneeweißchen und Rosenrot“ zu sehen. Kinder ab 3 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Um Anmeldung wird gebeten. Telefonnr.: 324-2760.

Kindertheater. Das Klexs – Kindertheater spielt am Sonntag 29. Januar um 15 Uhr und am Mo 30.Januar um 10.30 Uhr "Die kleine dicke Raupe wird nie satt" im Kulturhaus Abraxas. Das Stück ist für alle kleinen und großen Raupen ab 3 J. geeignet und wird mit Schauspiel, Tanz und Gesang dargestellt.

Kreativkurs. Der Kreativkreis Pinselstrich lädt zum öffentlichen Treffen. Am Sonntag 28. Januar treffen sich an Malerei um 16 Uh rim Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Straße 17

Vorlesen. Am Dienstag, den 31. Januar wird in der Stadtteilbücherei Kriegshaber für Kinder ab 4 Jahren das Bilderbuch „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ vorgelesen. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr in der Bücherei in der Ulmer Straße 72. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gedächtnistraining Für die Generation 60plus bietet der Kneippverein Augsburg ein ganzheitliches Gedächtnistraining an. Beim Training werden Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit,Denkflexibilität, Formulierung, assoziatives und logisches Denken u. v. m. geübt, Die Kurse finden jeden Donnerstag von 14 – 15:30 Uh rund 16 – 17:30 Uhr im Bürgerhaus Pfersee statt. Infos und Anmeldung: Walburga Hetmanek Tel. 0821 – 717607.

PC – Café.
Jeden Montagnachmittag von 14 bis 17 Uhr im Cafe des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 15. Es gibt ein mobiles Hilfsangebot für alle, die mit ihrem Laptop, Smartphone, Tablet oder Handy nicht zurechtkommen. Einführungen in Ihr Smartphone sind möglich, müssen aber angemeldet werden, da Sie mindestens eine Stunde kalkulieren müssen. Bei kleineren Beratungen bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 €, bei Einführungen in Smartphones 10 €. Anmeldungen unter Telefon 0821-5688181.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.