Oberhausen feiert den 1. Advent

Kinder konnten selbst Basteln und Malen. Foto Blöchl
Wiedre einmal stand er im Mittelpunkt des Stadtteils - der Helmut-Haller-Platz vor dem Oberhauser Bahnhof. "Wir sind wieder mehr geworden und feiern gemeinsam hier auf unserem Platz" freute sich die Vorsitzende der ARGE Oberhausen, Hannelore Köppl zusammen mit Bundestagsabgeordnetem Dr. Volker Ulrichbei der Eröffnung des Adventsmarkte. Es zeigte sich auch bei diesem kleinen aber feinen Fest, dass der Platz mittlerweile im Mittelpunkt des Stadtteillebens steht. Viel weihnachtlicher Flair, viele Besucher, viele Stände von Vereinen, Schulen und Kindergärten, ein buntes Programm mit Aufführungen von Kindergruppen, und Musikdarbietungen, der Duft von Plätzchen, Bratwürsten und Glühwein und natürlich der Besuch ds Nikolaus (SPD - Stadtrat Dieter Benkard war in diese Rolle geschlüpft) ließen Jung und Alt gemeinsam in die Adventszeit feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.