Pferseer Bürger im Bayrischen Landtag

Die Gruppe aus Pfersee mit Johannes Hintersberger (Mitte am Pult) im Landtag. (Foto: CSU)

Auf Einladung des Staatssekretärs Johannes Hintersberger konnten viele Pferseer Bürgerinnen und Bürger einen interessanten Besichtigungstag in München erleben.

Bekannte Teilnehmer

Mit dem CSU Ortsvorsitzenden Bernd Zitzelsberger nahmen unter Anderen der Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pfersee Werner Klopfer die drei Schülersprecher der Hans-Adlhoch-Schule, Tugce Aksoy, Daniel Krempin und Justin Lucero in Begleitung der beiden Lehrkräfte Viktorija Bago und Thomas Peter sowie Benedikt Kirsch, als Vertreter der Pferseer Jugendjazzband Pfersee Power an der Fahrt teil.

Teilnahme an Ausschüssen

Nach der Begrüßung durch Hintersberger folgte ein Informationsfilm über die Aufgaben und Arbeitsweise des Bayerischen Landtages. Anschließend konnte man an verschiedenen Ausschusssitzungen, wie dem Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz teilnehmen. Dort wurde neben anderen Themen über Irreführende Werbung für sogenannte "Kinderlebensmittel", die Einschränkung der Lebensmittelverschwendung und artenschutzrechtliche Ausnahmeverordnung und Anpassung des Schutzstatus des Bibers, diskutiert.

Besichtigung der neuen CSU Zentrale in München

Hintersberger erläuterte anschließend die Sitzordnung und Arbeitsweise des Landtages im Plenarsaal. Ein Besuch der neuen CSU Parteizentrale rundete dann den Besuch in München ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.