Soziale Messe in Kriegshaber.

Unter dem Motto "Vielfalt im Viertel" organisiert der Arbeitskreis Kinder und Jugendliche Kriegshaber (KiAK) - der KiAK ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Stadtteilakteuren in den Bereichen Kinder, Jugend und Familie). im Rahmen der Feier zur 100-jährigen Eingemeindung von Kriegshaber hat am 24. Juni die 1. Soziale Messe im Stadtteil. Dort wird allen interessierten sozialen und kulturellen Einrichtungen eine Plattform geboten, auf der sie sich mit Ihren Angeboten im Stadtteil Kriegshaber präsentieren können. Die StadtteilbewohnerInnen sollen dadurch die Möglichkeit bekommen, Kriegshaber mit seinen Angeboten für 0 – 100-Jährige kennenzulernen und dadurch besser nutzen zu können. Die Veranstaltung findet in der Grundschule Kriegshaber statt, der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.