Spende der Wohnbaugruppe hilft Kleingärtnern.

Obmann Helfried Däbler (links), Bezirksobfrau Andrea Ehm freuen sich über den Scheck, den Stadtrat Dieter Benkard übergab.
Die Spendenaktion der Wohnbaugruppe Augsburg „90 Jahre 90 Taten“ hilft vielen kleinen Vereinen und Einrichtungen. Auch die Kleingartenanlage Volksfestwiese profitierte von einem Scheck über 1.000,-. die die Anlage auf Anregung von Stadtrat Dieter Benkard erhielt. In der Anlage musste im vergangenen Jahr ein kranken Baum wegen einer Gefährdungssituation auf der Festwiese gefällt werden. . Mit Hilfe der unerwarteten Spende konnte nun ein neuer Spitzahorn gepflanzt werden, ohne die Hilfe wäre er wohl  zu teuer für die Gärner gewesen. .Der Obmann der Obmann Helfried Däbler, Bezirksobfrau Andrea Ehm und Stadtrat Dieter Benkard freuen sich, dass nun ein junger Baum nachwachsen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.