Stefanie Sixt bei "Nur ein Mensch" in Augsburg

Augsburg: Klinikum |

Zum Abschluss präsentiert die Kunstausstellung in der ehemaligen Kinderklinik mit einem Beitrag der Videokünstlerin Stefanie Sixt noch ein besonderes Highlight.

Seit drei Wochen läuft auf dem Gelände des Klinikums in direkter Nachbarschaft zum NAKO-Studienzentrum die Kunstausstellung "Nur ein Mensch", in der 18 Künstler in verschiedenen Techniken über 100 Werke zum Thema Mensch zeigen.

Am kommenden Wochenende schließt die Ausstellung mit zwei Veranstaltungen. So zeigt am Samstag ab 20 Uhr die überregional ausgezeichnete Künstlerin Stefanie Sixt ihren preisgekrönten Film "somewhere inbetween", den Abend untermalt der ausstellende Fotograf Wieland Egger mit Klaviermusik.


Finissage mit Tanzperformance von Kathrin Knöpfle

Zur Finissage am Sonntag von 14 - 17 Uhr findet eine Tanzperformance von Kathrin Knöpfle statt, die ebenfalls einige ihrer Werke in der Ausstellung präsentiert, außerdem unterhält Rüdiger Frank mit Loungemusik auf seiner elektronischen Orgel. So bietet sich eine unterhaltsame letzte Gelegenheit, die vielseitige Kunstausstellung zu besuchen.

Weitere Informationen auf der Ausstellungshomepage: http://nureinmensch.eingebrandt.info/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.