Stoffe und Nähmaschinen für Bosnien gesucht


Stoffe und Nähmaschinen für Bosnien sowie Lagerraum gesucht

Mit dem humanitär-therapeutischen Projekt „Initiative Siglinde“ helfen engagierte Menschen aus Bayern Frauen in Bosnien, die im Krieg Gewalt und Vertreibung erlebt haben.
Durch das Stricken und Nähen in der Gemeinschaft gewinnen diese Frauen wieder an Kraft und Selbstwert. Außerdem können sie durch den Verkauf ihrer Produkte zum Lebensunterhalt der Familie beitragen.

Für die nächste Fahrt nach Bosnien werden folgende Dinge noch dringend benötigt: Stoffe (mindestens 50 cm, geeignet zum Nähen von Einkaufstaschen, nicht elastisch oder transparent, nicht zu dünn), einwandfreie elektrische Nähmaschinen, Nähzubehör, Nähgarne, Stoffscheren und Bügeleisen. Sehr willkommen sind Menschen, die bereit sind, ehrenamtlich bei der Initiative Siglinde zu helfen und mitzumachen, zum Beispiel beim Sammeln und Sortieren des Materials. Außerdem wird noch ein ebenerdiger, beheizbarer Lagerraum mit WC von 50 bis 100 qm gesucht.

Die Abgabe für Hilfsgüter ist möglich am Freitag, den 10.3. (14 - 18 Uhr) und am Samstag, den 11.3. (10 – 14 Uhr) im Schneider-Atelier Adele Volz und Sonja Reininghaus, Hunoldsgraben 43, Augsburg. Tel. 0157-37057599 oder initiative-siglinde@gmx.de. Weitere Informationen: www.intiative-siglinde.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.