Startschuss für die Anmeldung zu Oldtimer-Rallye Augsburger Land 2018

Bild v. l. n. r: Landrat Martin Sailer, Ideengeber Stefan Steinbacher, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Augsburg Richard Fank, Franz Feigl, 1. Bürgermeister Stadt Königsbrunn und Thomas Hafner, 1. Bürgermeister Gemeinde Horgau

Anmeldefrist bis 23. Februar 2018

Nach einem Jahr Verschnaufpause geht die beliebte Oldtimer-Rallye Augsburger Land im kommenden Jahr in die nächste Runde. Teilnahmeberechtigt sind historisch interessante Oldtimer, die vor dem 31. Dezember 1987 gebaut worden sind und eine Straßenzulassung besitzen und/oder mit rotem Kennzeichen gefahren werden dürfen. Für die Youngtimer-Klassen sind Fahrzeuge bis Baujahr 1997 zugelassen. Auch historische Motorräder und Replicars können sich innerhalb der Anmeldefrist bis 23. Februar 2018 anmelden. Die Vergabe der Startplätze erfolgt, wie in den letzten Jahren auch, nach Alter des Fahrzeuges. Maximal 200 Teilnehmer können zugelassen werden.

Gestartet wird am 22. Juli 2018 um 10 Uhr in Horgau. Von dort werden die Fahrerinnen und Fahrer eine rund 150 Kilometer lange Strecke quer durch den Landkreis zurücklegen. "Die landschaftlich abwechslungsreiche Strecke führt durch die Reischenau und die Stauden und bleibt - mit Ausnahme weniger Abstecher in den Nachbarlandkreis Günzburg - im Augsburger Land", so Landrat Martin Sailer. Gegen 13 Uhr werden die Teilnehmer dann im Zielbereich in Königsbrunn erwartet.

Auch bei der elften Oldtimer-Rallye soll der gute Zweck nicht zu kurz kommen. So gehen jeweils 10 Euro des Startgeldes an die "Kartei der Not". Zusätzlich findet wieder die Prämierung des schönsten Oldtimers statt, deren Erlös an gemeinnützige Organisationen der Start- und Zielgemeinden gespendet wird.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zur Oldtimer-Rallye Augsburger Land sind im Internet unter www.landkreis-augsburg.de zu finden. Bei persönlichen Rückfragen steht Ihnen die Organisatorin der Rallye, Brigitte Mayrock, unter Telefon: 0821/3102-2600 zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.