FCA und Modehaus Jung verlängern

FCA und Modehaus Jung verlängern ihre Partnerschaft (Foto: Klaus Rainer Krieger)

Der FC Augsburg und das Modehaus Jung haben ihre Partnerschaft, die nun schon seit mehr als sechs Jahren besteht, um zwei weitere Jahre verlängert.

Das traditionelle Augsburger Familienunternehmen wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten die Lizenzmannschaft, das Funktionsteam sowie die Gremienmitglieder des FCA mit Vereinsanzügen ausstatten. Auch die Hostessen, die sich an Spieltagen im Business-Bereich der WWK ARENA um die Gäste, Partner und Sponsoren des FCA kümmern, werden durch das Modehaus Jung attraktiv eingekleidet.

„Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Doch in der Partnerschaft mit dem Modehaus Jung sind wir uns alle einig: Unsere Mannschaft ist bei öffentlichen Anlässen mit hochwertigen Anzügen ausgestattet. Wir freuen uns, dass wir mit dem Modehaus Jung nicht nur einen regionalen, sondern vor allem kompetenten Partner an unserer Seite haben“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll zur Verlängerung der Kooperation.

"Wir sind sehr stolz, schon so viele Jahre Partner des FCA sein zu dürfen. Es ist ein gutes Gefühl, den Sport in Augsburg so aktiv mit fördern zu können", freut sich Katharina Ferstl, Mitglied der Inhaberfamilie des Modehaus Jung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.