Bildergalerie Verkehrsunfall LKW gegen Straßenbahn im Augsburger Univiertel am 29.03.2016

Augsburg: Univiertel | Kurz vor 12 Uhr kollidierte am 29.03.2016 ein unbeladener Getränkelaster mit einer Straßenbahn eines Typs Combino - Linie 3 - stadteinwärts fahrend. Der LKW-Fahrer hat laut Polizei vermutlich das Rotlicht der Ampel übersehen. Die Straßenbahn wurde vorne an der Seite schwer beschädigt, sowie auch das Führerhaus des LKW´s. Die Tram entgleiste dabei (ca. 1 m neben den Schienen) und musste von der Berufsfeuerwehr Augsburg mit schwerem Gerät wieder in die Gleise gehoben werden. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden an. Es gab 3 Verletzte (LKW-Fahrer, Tramfahrer und ein Fahrgast), die mit dem Rettungsdienst in Kliniken kamen.
Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 1 Mio. Euro. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt. Es kam zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen im betroffenem Bereich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.