Fahrgast schlägt Taxifahrer in Augsburg

Ein Taxifahrer hat am Sonntagmorgen Prügel von einem Fahrgast bezogen. (Foto: Janina Funk / Symbolbild)

Ein Fahrgast ist am frühen Sonntagmorgen auf einen Taxifahrer losgegangen. Offenbar gab es Streit um das Fahrtziel.

In den frühen Morgenstunden stieg ein 31-Jähriger in ein Taxi in der Maximilianstraße, ohne ein genaues Ziel zu benennen. Der Taxifahrer stoppte seine Fahrt in Hochzoll, "wobei es zu Streitigkeiten kam und der Fahrgast den Taxifahrer massiv beleidigte, mehrfach ins Gesicht schlug und absichtlich auf die heruntergefallene Brille trat", berichtet die Polizei in einer Pressemeldung. Ein zufällig hinzukommender Passant konnte den ungebetenen Fahrgast bis zum Eintreffen der Polizeistreife von dem Taxifahrer fernhalten.

Der Fahrgast wird jetzt wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.