Arbeiten auf der B 17 beginnen


- In den Pfingstferien erneuert die Stadt Augsburg die Fahrbahndecke der B17 - zwischen den Anschlussstellen Eichleitnerstraße und der Leitershofer Straße. Ab Samstagabend, 14. Mai, ist der Streckenabschnitt in beide Richtungen nur noch einspurig befahrbar. Gegen 20 Uhr werden die Beschilderungen montiert.

In der ersten Woche der Pfingstferien wird die Südseite der B17 mit einer neuen Asphaltdecke belegt. Autofahrer, die Richtung Landsberg fahren, werden für etwa drei Kilometer auf die Nordseite der B 17 geleitet. Dort läuft der Verkehr in beiden Richtungen auf je einer Spur. Die Auf- und Abfahrten an den Anschlussstellen Leitershofer Straße und Gabelsberger Straße auf der Südseite fallen weg. Anschließend wird vom 21. bis 27. Mai der Verkehr über die Südseite geleitet und die Fahrbahndecke auf der Nordseite erneuert.

Der Grund für die Bauarbeiten: Der ursprünglich verlegte Asphalt ist stark beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.