Forderungen der Eltern erfüllt

Göggingen. Rund 30 Menschen hatten die Gefährdung der Kinder durch das Befahren des Gehsteiges vor dem Hessing-Kindergarten an der Wellenburger moniert. Initiatorin Jutta Fiener von der SPD hatte sich der Sache angenommen. Nun kann die Stadträtin mit ersten Erfolgen aufwarten. „Bis Ende Juli 2016 sollen zwei Gelbblinker angebracht, der
Radweg, wenn man in die Klinik einbiegt, rot angemalt werden und ein Geländer angebracht werden, damit keiner mehr auf den Gehweg des Kindergartens fährt“. Vor allem freut sich Fiener aber über Tempo 30 in der Wellenburger Str. im Bereich des Kindergartens. „Damit wären alle Forderungen der Eltern erfüllt“, zeigt sie sich zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.