Fronleichnam in der Pfarreiengemeinschaft Lechfeld

Fronleichnam in Klosterlechfeld aus dem Jahr 2014 am Kalvarienberg
Christen des Lechfelds feiern Fronleichnam

Am Donnerstag, 26. Mai 2016 feiern die katholischen Christen das diesjährige Fronleichnamsfest. Seine Beliebtheit verdankt dieser Festtag vor allem der reich geschmückten Prozession, bei der die Gläubigen die vom Priester getragene Monstranz mit dem „Allerheiligsten“ (einer Hostie) in einem Festzug unter Gebet und Gesang durch die Straßen begleiten. Die Monstranz wird dabei von einem „Himmel“ genannten Stoffbaldachin beschirmt. An drei bis vier Außenaltären werden jeweils ein Abschnitt aus dem Evangelium vorgetragen, Fürbitten gesprochen und der eucharistische Segen in alle Himmelsrichtungen erteilt. Die Prozession schließt meist in der Pfarrkirche mit dem Te Deum: „Großer Gott wir loben dich“.
Zu den Gottesdiensten der Pfarreiengemeinschaft Lechfeld mit Prozession sind alle Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft herzlich eingeladen.
Klosterlechfeld und Untermeitingen beginnen um 09.00 Uhr, Obermeitingen und Graben (incl. Lagerlechfeld) feiern ihre Festmessen am Abend um 18.00 Uhr. Die Prozessionswege sind in den Kirchen als Einlegeblatt der Terminveröffentlichungen zu entnehmen. Bei Regen entfallen die Prozessionen, die Festmessen finden dann ausschließlich in den Pfarrkirchen statt.

Alle Messen und Prozessionen werden von den örtlichen Musikkapellen musikalisch mitgestaltet und in Klosterlechfeld und Untermeitingen wird auch dieses Jahr wieder eine Brotzeit für alle Mitfeiernden angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.