Patientenvortrag: „Schmerzhafter Ellenbogen“

Wann? 13.09.2018 19:30 Uhr

Wo? Hörsaal Hessing Kliniken, Hessingstraße 17, 86199 Augsburg DE
Augsburg: Hörsaal Hessing Kliniken |

Die Ellenbogen einsetzen
Das Hessing Forum lädt am 13. September 2018 zum Patientenvortrag „Schmerzhafter Ellenbogen“ mit Prof. Dr. med. Stephan Vogt ein.


Der Ellenbogen verbindet den Oberarmknochen mit den beiden Unterarmknochen, Elle und Speiche. Das Gelenk erlaubt dem Menschen einen großen Bewegungsumfang des Unterarms. Beschwerden im Ellenbogen ziehen eine erhebliche Einschränkung im Alltag nach sich und mindern die Lebensqualität enorm.

Ein schmerzhafter Ellenbogen kann unterschiedlichste Ursachen haben: Neben einer Schleimbeutelentzündung oder rheumatischen Erkrankungen sind auch Brüche, Prellungen und Verrenkungen nicht unbedeutend.

Durch unterschiedlichste Therapiekonzepte kann der Schmerz im Ellenbogen gelindert werden. Massagen, Dehn- und Kräftigungsübungen oder auch äußerliche Anwendungen von Salben, Gelen und Pflastern können den Symptomen entgegenwirken. Wärme- oder Kälteanwendungen unterstützen dabei die Schmerzlinderung.

Welche Ursachen ein schmerzhafter Ellenbogen haben kann und welche Maßnahmen für welche Patienten infrage kommen, um den Beschwerden entgegenzuwirken, erklärt Prof. Dr. med. Stephan Vogt, Chefarzt der Hessing Kliniken, in seinem Vortrag am Donnerstag, den 13. September 2018.

Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im Hörsaal der Hessing Kliniken in Augsburg-Göggingen statt, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0821 – 909 167.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.