Zeitreisender Reformator kommt nach Augsburg

Augsburg: Landeskirchliche Gemeinschaft |

„2017. Ein Mann kommt aus dem Nirgendwo und behauptet, der zurückgekehrte Reformator Martin Luther zu sein. Die Sensationsgier greift um sich. Doch was hat dieser Mann wirklich vor? Seltsame Drohungen drängen ihn zu einem entscheidenden Schritt.“

Am 21. Oktober macht "Theater zum Einsteigen" (TZE) zum vierten Mal Station in Augsburg. In der Landeskirchlichen Gemeinschaft Augsburg, Max-Gutmann-Str. 5, beginnt um 19:30 Uhr ein spannender Theaterabend zum Reformationsjubiläum.
Es wird die Inszenierung "Reformator – Die Rückkehr“ zur Aufführung gebracht. 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag untersucht das Stück die Frage, wie der Reformator in unserer Zeit auf seine Kirche reagieren könnte.

Herzliche Einladung!

Dramatik, Tiefgang und viel Humor verheißen einen inspirierenden Theaterabend, den man sich nicht entgehen lassen sollte! Genießen Sie das unterhaltsame Bühnenstück von Autor und Regisseur Ewald Landgraf. Empfohlen ab 10 Jahren.
Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten.

Was ist TZE?

Es gibt Menschen, die eine Botschaft haben und deren Talent auf die Bühne gehört. Das christliche Schauspielprojekt TZE bietet diesen Leuten die Möglichkeit – intensiv vorbereitet – bei der Inszenierung eines abendfüllenden Stückes als Schauspieler/in oder Bühnentechniker/in mitzuwirken. TZE wurde 2004 ins Leben gerufen und blickt inzwischen auf fast 800 Aufführungen im gesamten Bundesgebiet zurück. Aktuell spielt ein Team aus verschiedenen Gemeinden unserer Region. Kein Zuschauer muss also befürchten spontan auf die Bühne gerufen zu werden.

Informationen zu dem Projekt finden Sie unter www.theater-zum-einsteigen.de

Weitere Möglichkeiten dieses Theaterstück zu erleben:

Sonntag: 22.10.2017, 19:30 Uhr, 86343 Königsbrunn, Weißkopfstr. 24
Montag: 23.10.2017, 19:30 Uhr, 86537 Wertingen, Schulstr. 12 (Schloss)
Dienstag: 24.10.2017, 19:30 Uhr, 86415 Mering, Wallbergstr. 10 – 12
Mittwoch: 25.10.2017, 19:30 Uhr, 82178 Puchheim, Boschstr. 7
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.