Lounge in the City in Bobingen: After-Work-Party der Kreis-Frauen-Union

Die Kreis-Frauen-Union Augsburg Land lud zu Lounge in the City in die Lounge des Bistro Oskar im Hotel Schempp ein. Mit dabei waren (von links) Kreis-Frauen-Union Vorsitzende Marion Kehlenbach, Bundestagsabgeordneter Hansjörg Durz und Landtagsabgeordnete Carolina Trautner: Foto: Johanna Albrecht.

Bobingen: Die Kreis-Frauen-Union Augsburg Land lud zu Lounge in the City ein, der legendären Afterworkparty von Frauen für Frauen und die Lounge vom Bistro Oskar im Hotel Schempp war bis auf den letzten Platz besetzt.


Auch eine Handvoll Männer begrüßte Kreisvorsitzende Marion Kehlenbach, darunter den 2. Bürgermeister Klaus Förster. Das Grußwort sprach Landtagsabgeordnete Carolina Trautner. Bundestagsabgeordneter Hansjörg Durz (CSU) erläuterte die familienpolitischen Forderungen der Union wie die Erhöhung des Kindergeldes um 25 Euro pro Monat und Kind, die Einführung eines Baukindergeldes und den Rechtsanspruch auf Betreuung im Grundschulalter. „

Aber wir wollen den Eltern nicht vorschreiben, wer ihre Kinder betreut. Sie sollen die Wahlfreiheit haben und die Eltern nutzen sie.“ Das in Bayern eingeführte Betreuungsgeld sei ein Erfolgsmodell, so der Politiker. Aus seiner Sicht ist es wichtig, dass die CSU erfolgreich bei der Wahl sei, „damit Bayern in Berlin eine starke Stimme hat“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.