AEV Fanclubs: Sonderzug nach Iserlohn

Der 1. AEV Fanclub und die Eishockeyfreunde Augsburg veranstalten wie jede Saison eine Sonderzugfahrt. Dieses Jahr führt sie ins alterwürdige Eisstadion am Seilersee in Iserlohn. Die Eishöhle im Sauerland ist keine moderne Multifunktionsarena, sondern ein schmuckes und vor allem lautes Eisstadion - da bietet sich eine "Traditionsfahrt" geradezu an. Der älteste Eissport betreibende Verein fährt zurück zu den Wurzeln und bringt dabei drei Punkte mit. Keine Angst, ein Dach und vier Wände haben sie auch dort schon, aber den alten rot-grün-weißen Pulli kann man dort schon ausführen. Vielleicht war er ja



In eurem Schrank fressen sich die Motten in den Strickpulli? Ihr habt ein uraltes Trikot aus AEV-Zeiten? Der Aufstiegs-Schal sollte mal wieder getragen werden? Dann schnell anmelden zum Nostalgiezug ins Sauerland und rein in die alten Klamotten!

Am Freitag, 30. Dezember 2016 treffen die Augsburger Panther um 19:30 Uhr am Seilersee auf die Iserlohn Roosters. Hierzu setzen der 1. AEV-Fanclub und die Eishockeyfreunde Augsburg mit Unterstützung von Steppe Tief- & Straßenbau GmbH und Bob's Gastro einen Sonderzug ein.

Abfahrt vom HBF Augsburg um ca. 10:45 (DON 11:10 Uhr)
Ankunft am Bahnhof Letmathe um ca. 17:15 Uhr
Busshuttle zur Eisporthalle am Seilersee
Spiel genießen und Panthern Daumen drücken
Busshuttle zum Bahnhof Letmathe um ca. 23:15 Uhr
Ankunft am HBF Augsburg um ca. 5:15 Uhr (DON 4:45 Uhr)


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, die Zeiten einzuhalten und auf Durchsagen in Stadion und Zug zu achten.

Anmeldungen zum Sonderzug sind jederzeit vor den Spielen des AEV hinter der Fankurve möglich.

Weitere Infos und Anmeldeformulare
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.