Zwei neue DAN-Träger bei der DJK Göggingen

Am Samstag, den 9.4.16 fand in Dillingen eine Braun- und Schwarzgurtprüfung des Deutschen Allkampf Bundes (DAB) im Allkampf-Jitsu statt. Zahlreiche Sportler aus der Region nahmen bereits am viertsündigen Lehrgang unter der Leitung von Großmeister Heinrich Magosch (9. DAN) teil, bevor es dann um 15:00 Uhr mit der mehrstündigen Gürtelprüfung losging. Beim Allkampf-Jitsu müssen die Sportler anders als in anderen Kampfsportarten nicht nur die Prüfungsinhalte für ihren neuen Gürtelgrad, sondern auch die Wiederholung aller vorangegangenen Prüfungen demonstrieren. So wurden neben zahlreichen Selbstverteidigungstechniken, Kombinationen bzw. Formen, Falltechniken, Freikämpfen auch spektakuläre Bruchtests aus der Bewegung gezeigt. Die schweißtreibende und für die Zuschauer sehr interessante Prüfung war für die vier angetretenen Sportler der Allkampf-Abteilung der DJK Göggingen ein voller Erfolg:
Alle bestanden souverän und erreichten den nächsten Gürtelgrad.
Abteilungsleiter Peter Michalke und stellvertretender Abteilungsleiter Daniel Fischer
konnten ihre Schützlinge voller Stolz zu den neuen Graduierungen beglückwünschen:
Lukas Gäkle: 3. Grad (Blau-Braun)
Stephan Eisenbeiß: 1. Grad (Braun-Schwarz)
Eduard Schleicher: 1. DAN (Schwarz)
Marina Hieber: 1. DAN (Schwarz)
Mehr zur Sportart Allkampf-Jitsu erfahren Sie unter:
www.allkampf-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.