73-Jähriger bei Verkehrsunfall in Hochzoll schwer verletzt

Unfall in der Zugspitzstraße in Augsburg-Hochzoll (Foto: Foto: Symbolbild, Joerg Hackemann-123rf.de)


- Ein 73-jähriger VW-Fahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei in ihrem Pressebericht mit.

Der Mann war gegen 14.40 Uhr auf der Zugspitzstraße in Richtung Friedberger Straße unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Neuschwansteinstraße geriet der Fahrzeugführer aus bislang nicht geklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte der 73-Jährige mit einem entgegenkommenden Daimler-Sprinter, wodurch der VW unter das Transportfahrzeug geschoben wurde. Da zunächst davon ausgegangen werden musste, dass der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt war, wurde auch die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Unfallstelle beordert. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Unfallverursacher ohne technisches Einsatzgerät aus dem Fahrzeug befreit werden konnte.

Trotzdem erlitt der Mann schwere Verletzungen und musste vom Notarzt ins Klinikum gebracht werden. Die Zugspitzstraße war im Einmündungsbereich zur Friedberger Straße für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.