Augsburger onaniert vor 83-Jähriger: Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Ein 36-Jähriger hat vor einer 83-jährigen Frau onaniert. Die Polizei nahm den Mann fest. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein 36-jähriger Augsburger hat das sommerliche Wetter am Samstag auf seine Weise im wahrsten Sinne des Wortes schamlos ausgenutzt. Gegen 18.15 Uhr ging bei der Polizeieinsatzzentrale ein Notruf ein, dass sich im Bereich der Grünanlage in der Gottfried-Keller-Straße "ein Mann in onanierender Weise gegenüber einer 83-jährigen Frau präsentiert hat". Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Als die Polizei eintraf, flüchtete der Mann auf seinem Fahrrad zunächst, konnte dann aber kurz darauf mit noch geöffnetem Hosenschlitz festgenommen werden. Der 36-jährige „Handwerker“ wurde in den Polizeiarrest gebracht, nachdem er von der Geschädigten noch an Ort und Stelle eindeutig als Täter identifiziert wurde. Nach Überprüfung und Feststellung seiner Person wurde der Sexualtäter, der sich zu dem Vorgang selbst nicht äußern wollte, wieder entlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.