Rotlicht missachtet: Kind von Auto erfasst

Das Kind wurde nach dem Unfall ins Klinikum gebracht. (Foto: Libossek)
Ein Unfall mit einem Kind hat sich am Montagnachmittag in der Friedberger Straße ereignet. Ein 13-jähriger Schüler hatte bei Rotlicht die Fahrbahn überquert. Ein Auto erfasste das Kind.

Der Schüler wurde mit dem Verdacht einer Beinfraktur in das Klinikum Augsburg gerbracht. An dem Pkw der 24-jährigen Autofahrerin entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro.

Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass das Kind außer der Beinverletzung keine schweren Verletzungen davon getragen hat und voraussichtlich bald das Klinikum verlassen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.