Unfall mit Taxi: Feuerwehr muss Unfallopfer aus Fahrzeug schneiden

Die Berufsfeuerwehr Augsburg war am Dienstagmorgen an der Kreuzung Meringer Straße/Friedberger Straße im Einsatz. Gegen 9.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu dem Verkehrsunfall gerufen, bei dem eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Die Person wurde vorsichtig aus dem Kraftfahrzeug befreit, dazu musste das Dach entfernt werden. Das Unfallopfer wurde vom Rettungsdienst verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Friedberger Straße war für circa 30 Minuten auf Höhe der Meringer Straße komplett gesperrt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.